Getaggte Beiträge‘Sandreutenen’

Bremst COVID-19 ein, geht nicht auf Sandreutenen

FC Münsingen, Info COVID-19 vom 22.3.2020 (Massnahmen Sandreutenen)

Der FC Münsingen stellt vermehrt fest, dass sich – entgegen den Anweisungen der Behörden – Gruppierungen von Leuten auf der Fussballanlage Sandreutenen aufhalten. Dabei werden weder die 2m-Anweisung, noch die 5-Personen-Regel befolgt.

Das ist in der aktuellen Situation falsch und wir distanzieren uns von solchen Aktionen!

Wir halten fest, dass die Schulschliessung zwecklos ist, wenn sich Kinder nun auf den Freizeitanlagen gegenseitig anstecken und die Krankheit so nach Hause bringen. Die Massnahmen des Bundes zielen auf das Einbremsen der Ausbreitung von COVID-19. Darum müssen wir jetzt zuhause bleiben.

Eine allfällige Schliessung der Anlage ist in der Verantwortung der Gemeinde Münsingen.

So reagieren wir:

Ab sofort wollen wir nicht mehr mit der Diskussion von Menschenansammlungen auf Sandreutenen in Verbindung gebracht werden. Corona macht vor Sandreutenen nicht Halt.
Daher fordern wir alle auf, nicht mehr auf die Anlage Sandreutenen zu gehen!

So schützen wir uns beim FC Münsingen:
  • Befolgt sämtliche Anweisungen des Bundes! Immer und unverzüglich
  • Befolgt alle Anweisungen der Kampagne ’so schützen wir uns‘ vom Bundesamt für Gesundheit!
  • Bleibt zuhause (kein ‚Bitte‘, kein ‚wäre es möglich‘, kein ’seid so lieb‘)!
  • Geht nicht mehr auf Sandreutenen und zeigt ein vorbildliches Verhalten!
  • Nehmt die Situation ernst! Wenn nicht für euch, dann für eure Mitmenschen und das Personal im Gesundheits- und Pflegedienst!

 

Mit sportlichen Grüssen
Der Vorstand des FC-Münsingen